htt

Business Intelligence,Markttrends,Software & Programme

BOARD Toolkit Teil 1: All in One-Toolkit bietet Big Picture

von
BOARD

Laut BOARD haben Anwender ab sofort das große Ganze im Blick. Das neue BOARD All in One-Toolkit vereint Analyse, Reporting, Planung und Forecasting miteinander. Als Vorteil sieht BOARD dabei die einfache Kontrolle des kompletten Entscheidungsprozesses und die große Flexibilität. Das Toolkit ermöglicht hierbei:board-factsheet-indim-anwender

  • Die Nahtlose Integration aller BI- und CPM-Funktionalitäten sorgt abteilungsübergreifend für effiziente Prozesse
  • Kein Excel-Wildwuchs, sondern eine einheitliche, zentrale Datenbasis für verlässliche und konsistente Informationen
  • Geringerer Schulungsaufwand, da sich Anwender nur mit einer Software vertraut machen müssen, welche sehr intuitiv bedienbar ist

Das All in One-Toolkit für integrierte BI- und CPM-Lösungen eignet sich hervorragend für den Self-Service-Einsatz, da die BOARD-Applikation programmierfrei aufgebaut ist und manuelle Arbeiten dank der intelligenten Automatisierung nicht notwendig sind.

Weitere Informationen im Factsheet hier als PDF-Download.

Andrea Richter

Über den Autor 

Ausbildung zur Bankkauffrau. Danach Studium als Diplom-Betriebswirtin (FH) International Business mit Studienaufenthalten in Frankreich und Australien, anschließend tätig in der Marketingkommunikation.
Seit 2014 Marketingleiterin @ Insight Dimensions GmbH in Böblingen, Deutschland.

BOARD Toolkit Teil 1: All in One-Toolkit bietet Big Picture Reviewed by on .

Laut BOARD haben Anwender ab sofort das große Ganze im Blick. Das neue BOARD All in One-Toolkit vereint Analyse, Reporting, Planung und Forecasting miteinander. Als Vorteil sieht BOARD dabei die einfache Kontrolle des kompletten Entscheidungsprozesses und die große Flexibilität. Das Toolkit ermöglicht hierbei: Die Nahtlose Integration aller BI- und CPM-Funktionalitäten sorgt abteilungsübergreifend für effiziente Prozesse

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )